Damen

Hawks Damen erkämpfen sich wichtigen Sieg

By 1. April 2015 No Comments

Aufgrund einer gelungenen zweiten Halbzeit und einer starken Mannschaftsleistung konnten die Damen der Lacrosse Mannschaft der Bielefelder TG am vergangenen Samstag die Snaplikkers aus Bremen bezwingen.

Dies sah in der ersten Halbzeit noch ganz anders aus. Die Bremerinnen starteten gut ins Spiel und konnten direkt nach 3 Minuten mit 2:0 in Führung gehen. In der Verteidigung der Hawks klappte die Abstimmung nicht, so dass die Gäste immer einen Weg zum Bielefelder Tor fanden. Auch im restlichen Spiel der Hawks war zunächst eine spielmüde Mannschaft zu sehen, die einfach nicht ins Spiel fand. Die Bremerinnen waren zunächst immer einen Schritt schneller am Ball und hinten sicherte ihr Goalie einige wichtige Bälle. Erst nach 20 Minuten konnten die Hawks einige wichtige Tore erzielen. Der Halbzeitrückstand betrug dann nur noch 5:8.

In der zweiten Halbzeit zeigte sich die Sonne über dem Platz am Brodhagen und damit auch der Kampfgeist der Bielefelderinnen. Angefeuert durch Fans und der Männermannschaft der Hawks erkämpften sich die Hawks viele Bälle zurück und spielten eine harte Defense. Über 18 Minuten fand so gut wie kein Bremer Spiel statt und die Gastgeberinnen konnten mit 13:11 in Führung gehen. Auch wenn die Hawks insgesamt 6 Minuten in Unterzahl spielen mussten, schafften sie es letztlich mit 14:13 gegen die Bremerinnen zu gewinnen.

Dies war ein wichtiger Sieg auf dem Weg den Platz in der 1.Bundesliga Nord zu sichern.

Das letzte Saisonspiel findet Mitte April in Hamburg gegen die Black Pearls statt.

Die Torschützinnen der Hawks waren: Sybilla Johow (5), Steffi Plöger (4), Anne Wannow (2), Kira Horstmann (1), Katha Pierel (1), Silva Gundlach (1).