DamenSpielberichte

Hawks Damen beenden Hinrunde mit einem Heimsieg

By 2. März 2016 No Comments

Das letzte Spiel der Hinrunde in der Bundesliga Nord fand am vergangenen Samstag gegen die Spielgemeinschaft Lübeck/ Braunschweig am Brodhagen Platz statt.

Da die Gäste nur mit 11 Spielerinnen anreisten, wurde der Spielmodus auf 11 gegen 11 festgelegt. Die Bielefelderinnen starteten wieder mit einem großen Kader und kamen gut ins Spiel. Im Angriff konnten Spielzüge ausprobiert und erfolgreich umgesetzt werden. In der Verteidigung taten sich die Lacrosse Damen der Hawks mit der Zuordnung teils etwas schwer und konnten sich verloren gegangene Bälle nur schwer zurück erkämpfen. Ging dann doch der Ball bis vprs eigene Tor, so hütete Goalie Katrin Albert ihren Bereich effizient, so dass sie am Ende des Spieles nur einmal hinter sich greifen musste. Gleichzeitig verabschiedete sie sich von den Hawks-Damen und wird nun die Spiele als Fan vom Seitenrand verfolgen.

Gleich zwei Hawks Spielerinnen, Laura Peters und Iris Güldenpenning, konnten ebenfalls jubeln, da sie ihr erstes Ligator schossen.

Von den Hawks Damen einen herzlichsten Glückwunsch und einen großen Dank an Katrin.

Insgesamt dominierten die Bielefelderinnen das Spiel gegen die recht junge Mannschaft aus Lübeck/Braunschweig, so dass die Gastgeberinnen das Spiel mit 19:1 gewannen.

Torschützen für die Hawks waren:

Sybilla Johow (6), Steffi Plöger (4), Anne Wannow (2), Britta Bansmann (2), Silva Gundlach (1), Vanessa Wolf (1), Caro Hohmann (1), Laura Peters (1), Iris Güldenpenning (1).

#laxbuli